Wir feiern ein Fest!

75 Jahre Neugnadenfeld

Am 10. April 1946 kamen die ersten Flüchtlinge und Vertriebene aus Westpolen, Westpreußen und Ostpreußen im Land Niedersachsen im ehemaligen Kriegsgefangenenlager Alexisdorf an. Sie hatten einen Ort gesucht um sich zu sammeln und anzusiedeln.
Das ehemalige Kriegsgefangenenlager Alexisdorf am Südwestrand des Bourtangermoores, ein heruntergekommenes Kriegsgefangenenlager mitten in einer öden Moorlandschaft wurde für die Flüchtlinge die neue Heimat: es entstand das neue Dorf Neugnadenfeld.

In diesem Jahr gibt es also einen Grund zum Feiern. Mit 75 Jahren ist Neugnadenfeld noch ziemlich jung, aber es hat sich im Dorf seit 1946 so einiges getan. Deshalb feiern die Neugnadenfelder das entstehen ihres Dorfes, mit alten und neuen Einwohnern. Ob alle geplannten Veranstaltungen stattfinden können, ist noch unklar. Die Arbeitsgruppe mit Vertretern aller Vereine im Dorf hält Sie hier auf dem Laufenden.

Kontakt: info(at)neugnadenfeld75.de

Wenn Sie zeigen wollen, dass Sie mit uns feiern, werfen Sie einen Blick in unseren Shop!
https://neugnadenfeld75.secure-decoration.com/